DE / EN
SUCHE
 

... da gibt es einen Fischer, der die große Kunst des Wartens beherrscht. Und eine Stadt, die für einen Augenblick den Atem anhält. Eine Insel, die sich verliebt. Und einen Schatten, der seinen Menschen verlässt.

Manfred Schlüter erzählt von großen Fragen und kleinen, kostbaren Momenten. Und von der eigenen Fantasie, die keine Grenzen kennt. Jeder Geschichte stellt Illustratorin Alexandra Junge ein feines, kraftvolles Bild zur Seite. Dabei bildet sie nie einfach nur das Erzählte ab, sondern eröffnet mit ihren Illustrationen eine zweite Ebene. Und fängt so Schlüters fantastische Welt mit kunstvollem Strich ein.

Die 30 Kurzgeschichten sind für Kinder und Erwachsene gleichermaßen anregend, da sie viel Raum zum Philosophieren geben und Gesprächsanreize liefern.


Empfohlen als bestes Kinderbuch im Oktober 2011 von der LeseLotse-Jury

Ausgezeichnet als Kinderbuch des Monats September 2011 von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur

Ausgezeichnet mit dem Kinderbuch-Couch-Star* und als Kinderbuch des Monats August 2011 von Kinderbuch-Couch.de


Dieses Buch ist eine Augenweide. Ein schönes Cover. Zauberhafte Illustrationen und Gedichte zum Lesen, Nachdenken und Fantasieren.
KiKa - quergelesen

Ihr werdet begeistert sein!
Märkische Allgemeine

Kurzen Texten von Manfred Schlüter hat Alexandra Junge wunderschöne Bilder gegeben.
BuchMarkt

zurück

© mixtvision 2011